Datenschutzerklärung

Die RealCore Business Service GmbH -nachfolgend Realcore genannt- freut sich über Ihren Besuch der Webseite https://www.smartcircles.de. Mit den folgenden Abschnitten möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und -nutzung transparent informieren.

Was sind personenbezogene Daten?

Das sind alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. Insbesondere zählen dazu Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, oder Ähnliches. Weiterhin fallen auch Daten oder deren Kombination (z.B. IP-Adresse, verwendeter Browser und Betriebssystem) mit denen eine indirekte Verbindung zu Ihrer Person hergestellt werden kann unter diese Definition.

Für welche Zwecke werden Daten erhoben?

Wir erheben personenbezogene Daten nur im technisch notwendigen Umfang und grundsätzlich erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte oder ein Zusammenführen mit anderen Datenquellen. Die Datenerhebung ist für die Erbringung des Telemedienangebotes oder darüber hinaus gehender Dienstleistungen erforderlich. In diesem zweiten Fall werden die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zur Erfüllung Ihres Anliegens, einer gewünschten Dienstleistung, zur Beantwortung Ihrer Anfrage usw. verarbeitet. Dies stellt entweder ein vertragsähnliches Verhältnis dar oder erfolgt auf Grundlage eines zuvor geschlossenen Vertrages. Die Speicherdauer für die Daten richtet sich nach dem jeweiligen Zweck und den dafür geltenden gesetzlichen Vorschriften.

Welche Daten werden bei der Nutzung erhoben und gespeichert?

Wir bieten Ihnen mit unserer Webseite die Möglichkeit auf freiwilliger Basis direkt Dienstleistungsangebote (z.B. Anmeldung zu Schulungen, Anforderung von Informationsmaterial, Newsletter-Abonnement u.ä.) in Anspruch zu nehmen. Uns ist es leider weder technisch, noch juristisch zumutbar Ihnen diese Angebote unter Verwendung von Pseudonymen oder in anonymer Form zugänglich zu machen. Die Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt in diesen Fällen ausschließlich zur Abwicklung des Vertragsgegenstandes und/oder gemäß einer von Ihnen darüber hinaus erteilten Zustimmung. Bitte beachten Sie für die Verarbeitung personenbezogener Daten den folgenden Abschnitt.

Webserver-Logging
Der eingesetzte Webserver erhebt und speichert automatisch in den Server Log Files Informationen, die vom Browser bei jedem Seitenabruf übermittelt werden. Dabei handelt es sich um

  • den Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • ggf. Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • den Hostname des zugreifenden Rechners (oder die IP Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • sowie den Anfragetyp (GET/POST).

Die Speicherung und Nutzung dieser Daten erfolgt bei uns ausschließlich zur Ermittlung und Korrektur von Fehlerfällen (sogenanntes Error-Log) und alle erhobenen Daten werden spätestens nach 14 Tagen komplett gelöscht. Der normale Abruf von Informationen wird von unserem Webserver nicht protokolliert.

Kontaktformular

Die Möglichkeit der direkten Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular ist grundsätzlich auch ohne Angabe persönlicher Daten möglich, indem Sie die Pflichtfelder unter der Verwendung von Pseudonymen ausfüllen. Eine weitergehende Kontaktaufnahme mit Ihnen, die Klärung etwaiger Fragen und persönliche Ansprache ist uns jedoch nur möglich, sofern Sie uns die dafür notwendigen Angaben (Name und E-Mail-Adresse) freiwillig mitteilen.

Verwendung von Pseudonymen

Der Besuch unserer Webseite ist prinzipiell auch unter der Verwendung von Pseudonymen möglich und dies schließt explizit auch die Nutzung unseres Kontaktformulars ein. Wünschen Sie beim Besuch unserer Webseite eine größtmögliche Anonymität, so empfehlen wir Ihnen den Einsatz von Anonymisierungsdiensten. Bei diesen Diensten wird nach unterschiedlichen Verfahren Ihre IP-Adresse ersetzt, so dass kein Rückschluss auf den ursprünglich anfragenden Rechner möglich ist. Bitte beachten Sie, dass die Anonymität bei diesem Dienste nur in Kombination mit einem entsprechend konfiguriertem Browser gewährleistet ist und Sie, mit der Eingabe persönlicher Daten (z.B. in einem Kontaktformular), diese Anonymität freiwillig aufheben.

Wofür werden Cookies verwendet?

Unsere Webseite setzt, um das Angebot ergonomischer und nutzerfreundlicher zu gestalten, sogenannte Cookies ein. Aus technischer Sicht handelt es sich um kleine Textdateien, die beim Aufruf unserer Seite an Ihren Browser übertragen und von diesem lokal gespeichert werden. Bei uns kommen Cookies zum Einsatz in denen Informationen zu Ihrem Besuch (sogenannte „Session-Cookies“) oder bestimmte technische Möglichkeiten Ihres Browser abgelegt sind. Die Cookies können für die Nutzung einzelner Funktionen zwingend notwendig sein. Wir verwenden folgende Cookies:

Name Geltungsbereich Speicherdauer Erläuterung
 has_js  www.smartcircles.de  Browsersession  Speichert die Information, ob Ihr Browser Javascript unterstützt.
 PIWIK_SESSION  www.smartcircles.de  Browsersession Das Cookie dient der Nutzungsanalyse durch PIWIK.
 _pk_id.  www.smartcircles.de  30 Tage Das Cookie dient ebenfalls der Nutzungsanalyse durch PIWIK und wird individuell durch eine ID ergänzt.
 _pk_ses.  www.smartcircles.de  30 Tage Das Cookie dient ebenfalls der Nutzungsanalyse durch PIWIK und wird individuell durch eine ID ergänzt.
 cookies-agreed  .smartcircles.de 100 Tage Wird gesetzt sobald Sie Cookies von unserer Seite akzeptieren und der Hinweis wird dann nicht mehr eingeblendet.
 webform-  www.smartcircles.de  24 Stunden Das Cookie wird nach dem Ausfüllen des Kontaktformulars gesetzt und wird individuell um eine ID ergänzt.
 NID

 *.google.com

- Das Cookie wird nach der Benutzung von reCAPTCHA gesetzt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Abschnitt zu reCAPTCHA.

 

Grundsätzlich können Sie alle gängigen Browser so konfigurieren, dass eine Annahme von Cookies generell verweigert wird. Bitte informieren Sie sich für den von Ihnen verwendeten Browser in der Dokumentation oder auf den Hilfeseiten des Herstellers zu den dafür notwendigen Einstellungen.

Welche Dienste sind auf der Webseite eingebunden?

Unsere Webseite nutzt derzeit die nachfolgend aufgeführten Dienste. Mit der Einbindung dieser externen Dienste kann eine Übertragung von Informationen über Ihren Webseitenbesuch (z.B. IP-Adresse) an den Server des jeweiligen Anbieters einhergehen. Analog den Einstellungen für Cookies existieren für alle gängigen Browser Plugins (zusätzliche Module) mit denen eingebundene Dienste generell deaktiviert oder erst bei Bedarf freigeschaltet werden können. Bitte informieren Sie sich entsprechend in der Dokumentation des Herstellers.

Verwendung von Google reCAPTCHA

Wir verwenden reCAPTCHA von Google zur Unterscheidung, ob das Kontaktformular missbräuchlich von automatisierten Bots verwendet wird oder die Eingaben von einem Menschen erfolgen. Der Dienst schließt die Übermittlung Ihrer IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Diese Daten können von Google auch außerhalb des Rechtsraumes der EU übermittelt und dort verarbeitet und gespeichert werden. Ebenso ist eine Weitergabe an Dritte, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte im Auftrag von Google tätig werden, möglich. Google versichert, dass Ihre IP-Adresse in keinem Fall mit anderen Daten von Google zusammengeführt wird, jedoch ist dies technisch prinzipiell möglich. Ebenso besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Google eine Identifizierung einzelner Nutzer vornehmen kann und personenbezogene Daten bzw. daraus erstellte Persönlichkeitsprofile für andere Zwecke verarbeitet, auf die wir jedoch keinen Einfluss haben. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Mit der Deaktivierung von Javascript in Ihrem Browser oder der Installation der oben erwähnten Plugins haben Sie jederzeit die Möglichkeit diesen Dienst zu deaktivieren.

Wie wird die Nutzung der Website analysiert?

Auf diesem Webangebot kommt die Open-Source-Software Piwik für die statistische Auswertung der Besucherzugriffe zum Einsatz. Piwik verwendet sogenannte “Cookies” (vgl. vorhergehenden Abschnitt), um eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie zu ermöglichen. Die, durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden ausschließlich auf unserem Server in Deutschland gespeichert. Ihre IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert, dazu werden die letzten beiden Oktette der IPv4 Adresse gelöscht (z.B. 192.168.100.200 wird zu 192.168.0.0). Ebenso berücksichtigen wir eine "Do-Not-Track-Einstellung" in Ihrem Browser, durch die das Tracking prinzipiell deaktiviert wird. Sie können der Analyse Ihres Nutzungsverhalten auf unserer Seite durch das Setzen eines entsprechenden Cookies dauerhaft widersprechen. Diese Einstellung wirkt sich auf den aktuell von Ihnen genutzten Browser aus und bleibt bis zum Löschen des Cookies aktiv.

Wir werden meine Daten bei der Übertragung gesichert?

Unsere Webseite ist ausschließlich über eine verschlüsselte Verbindung (HTTPS) zwischen Ihrem Browser und unserem Server aufrufbar. Sie erkennen verschlüsselte Verbindung an einem "Schloss"-Symbol in der Adressleiste. Diese Art der Verschlüsselung (Transportverschlüsselung) stellt sicher, dass alle zwischen Ihrem Browser und unserem Webserver übertragen Informationen für Dritte nicht einsehbar sind. Die eingesetzten Verschlüsselungsverfahren sind entsprechend dem aktuellen Stand der Technik ausgewählt. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf etwaige fehlerhafte Implementierung der Verschlüsselungsverfahren in den eingesetzen Softwarekomponenten (Betriebssysteme, Browser, Webserver) und empfehlen für die Übermittlung vertraulicher Informationen ausschließlich den Weg einer verschlüsselten E-Mail zu wählen. Nur bei diesem Verfahren kann eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung zwischen Ihrem Computer und den bei uns für die Datenverarbeitung eingesetzten Endsystemen gewährleistetet werden.

Wie lange ist die Datenschutzerklärung gültig?

Wir optimieren kontinuierlich unser Webangebot und nehmen bei Bedarf technische Änderungen vor. Ebenso kann auch aus rechtlichen und/oder organisatorischen Gründen eine Anpassung erforderlich werden. Wir weisen aus diesem Grunde ausdrücklich darauf hin, dass unsere Datenschutzerklärung jeweils nur in der zum Zeitpunkt Ihres Besuches aktuellen Version gültig ist.

Wie kann ich meine Betroffenenrechte wahrnehmen?

Als Besucher unserer Seite bzw. Nutzer eines Telemedienangebotes haben Sie natürlich jederzeit das Recht auf Auskunft der zu Ihrer Person gespeicherten Daten, sowie deren Herkunft und Zweck der Speicherung (und ggf. Korrektur, Sperrung oder Löschung -soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen). Bitte wenden Sie sich für Anfragen zum Datenschutz bzw. mit Ihrem Auskunftsersuchen direkt bitte per E-Mail an kontakt@smartcircles.de. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Auskunftsersuchen ausschließlich schriftlich beantworten können und für etwaige Rückfragen/eine Beantwortung Ihre Kontaktdaten benötigen. Bei allgemeinen Fragen, Anregungen und Beschwerden zu unserer Webseite stehen wir natürlich auch gerne zur Verfügung.

Stand: 03.01.2017